title

Das richtige Verhältnis

Bestmögliche Ergebnisse können nur mit dem richtigen Verhältnis aus Chancen und
Risiken erwirtschaftet werden.

CHANCEN

Attraktive Renditechancen durch Anlage in aussichtsreiche Anlageklassen und Märkte.

Profitierung von herausragenden Produkten der renommiertesten Investmenthäuser weltweit.

Steuerung der Schwankungsbreite durch aktives Portfoliomanagement und breite Streuung.

Transparentes und nachvollziehbares Anlageverhalten.

RISIKEN

Höhere Renditechancen sind immer auch mit einem höheren Verlustrisiko verbunden, das unter besonderen Umständen zu erheblichen Kapitalverlusten der investierten Beträge führen kann.

Investitionen in Aktien- und Rentenanlagen unterliegen Marktschwankungen. Der Wert von Fondsanteilen sowie daraus entstehende Erträge können beispielsweise durch Veränderungen an Kapitalmärkten fallen oder steigen. Veranlagungen in Schwellenländern unterliegen, trotz ihrer großen Wachstumschancen, höheren Schwankungen.

Die Fondsanteile können durch Wechselkurs- bzw. Zinsänderungen sowohl günstig als auch ungünstig beeinflusst werden.

WESENTLICHE RISIKOHINWEISE

Lesen Sie diese sorgfältig und informieren Sie sich bei Ihrem Anlageberater.

Die Seite ist lediglich eine Marketingmitteilung und dient der allgemeinen Information der Anleger. Sie enthält keine vollständige Darstellung und/oder Finanzanalyse eines bestimmten Marktes, Wirtschaftszweiges, Wertpapiers oder des/der jeweiligen Investmentfonds. Sie ersetzt weder eine umfassende Anlageberatung oder Risikoaufklärung, noch stellt sie ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Fondsanteilen dar. Sie ist auch nicht als Aufforderung zu verstehen, ein solches Angebot zu stellen. Die Unterlage berücksichtigt nicht Ihre individuellen Verhältnisse (wie z.B. Ihre finanziellen Verhältnisse und Risikobereitschaft); es ist daher nicht ausgeschlossen, dass die Investmentfonds nicht für Sie geeignet sind. Bevor Sie sich für einen Fonds entscheiden, sollten Sie sich daher unbedingt von einem professionellen Anlageexperten beraten lassen.

Bestmögliche Ergebnisse können nur mit dem richtigen Verhältnis aus Chancen und Risiken erwirtschaftet werden. So können Wert und Rendite einer Anlage in Investmentfonds steigen, aber auch fallen, weshalb bei Eintritt bestimmter Umstände Verluste – bis hin zum Totalverlust – des eingesetzten Kapitals entstehen können.
Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen sowie sonstige externe Steuern und Spesen sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt.
Da diese Unterlage die individuellen steuerlichen Konsequenzen eines Investments nicht berücksichtigt, sollten Sie sich vor Zeichnung diesbezüglich von einem Steuerberater beraten lassen.

Bei dieser Unterlage handelt es sich nicht um eine Finanzanalyse; sie wurde daher nicht unter Einhaltung der Vorschriften für Finanzanalysen erstellt.Die aktuellen Prospekte und Wesentlichen Anlegerinformationen („KIID“) in deutscher Sprache sind auf der Homepage www.lafv.li sowie am Sitz der Verwaltungsgesellschaft (CAIAC Fund Management AG, Haus Atzig, Industriestrasse 2, FL-9487 Bendern) und der Zahl- und Informationsstelle in Österreich (Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, 1010 Wien) kostenlos für Sie erhältlich. Sie finden diese Unterlagen auch hier.